Was ist das mit den Fahrstühlen?

Allerorten sind wir gehalten fuc***g 1,5m Abstand zu halten. Der Lübecker Bürgermeister Jan Lindenau läuft mit dem Zollstock durch die Stadt, um dafür zu werben und in Fahrstühle (am Lübecker Hauptbahnhof) schieben sich drei, vier Leute rein (und unterschreiten den Abstand gehörig). Ich war in den letzten Wochen sehr gelassen. Habe Leute vorgelassen, habe gewartet, damit ich dann mit dem Rad den Fahrstuhl nutzen kann. Einige Male drängelten sich nun Mitreisende (vor) in den Fahrstuhl. So viel zur Vernunft, auf die der SH-Ministerpräsident setzt. Ich bin dann raus…

Ab sofort trage ich das Rad die Treppe (wieder), ich habe wegen kopfloser Leute kein Bock mir etwas einzufangen und mich zu sehr zu ärgern…

Verantwortungslos finde ich die Lockerungsübungen, die die Landesregierung SH macht. Die helfen gerade nicht, einen gebotenen Umgang einzuüben. Maskenpflicht? Kann helfen, aber täuscht Sicherheit vor.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.